Lillie-Rose ❤


..me and my heart we got issues...

Wie sehr du es geliebt hast, wenn ich dieses Lied gesungen habe... Wie sehr ich es geliebt habe, dein lautes Miauen dazu zu hören... Wir mussten Abschied nehmen. Vor genau einem Monat. Plötzlich. Unerwartet. Es sind die großen Kleinigkeiten, die mir den Alltag erschweren. Meine Welt erschüttern, mich und mein Herz brechen. Es sind diese kostbaren Momente mit dir. Erinnerungen an dich... Wie du mich am Anfang markiert hast, damit geklärt ist, dass ich dein Eigentum bin; als Kitten wie ein Äffchen in den Gardinen hingst; dich auf's Notebook gelegt hast, um meine Arbeit zu sabotieren und deine Streicheleinheiten einzufordern; den meisten Platz auf dem Schreibtisch eingenommen hast, um mich auf den Papieren bei meinen Basteleien zu beobachten; mir beim WeihnachtsVerpacken die Bänder geschnappt hast, um damit wegzulaufen und letztendlich zu spielen; meine Wunden "mitgesäubert" hast; auf meinen Schuhen (besonders Flip Flops) gelegen bzw. deine Pfoten in sie gesteckt hast; meine Füsse angeknabbert hast, die aus der Decke lugten; dich bei Gewitter unter der Bettdecke zwischen meinen Beinen versteckt hast; beim Fernsehen oder Lesen an mich gekuschelt und geschnurrt hast... Wie ich es vermisse, mit dir in meinem Arm einzuschlafen und aufzuwachen, mit Schnurren, sanften Schmusen (+ durch meinen festen Schlaf seltene Beißattacken) aufgeweckt zu werden... Deine lieblichen Blicke. Deine Stimme. Dein weiches Fell. Dein Duft. Die Geräusche von deinen Pfoten auf dem Boden bis hin zum picksenden Streu unter meinen Füssen. Es fehlt so furchtbar. Du fehlst mir so schrecklich, so sehr, mein Mauschelie, mein Röschen. 😿

9 Jahre... Ich wünschte mir, wir hätten noch viel mehr Zeit miteinander verbracht.
Liebe. Für immer.

Comments